Themenwelten
Anzeige
Das Kinderfest gehört zu Memmingen wie der Memminger Mau. Bereits seit über 450 Jahren gibt es diese Tradition eines Festes speziell für den Nachwuchs der Stadt. Die erste Erwähnung stammt aus dem Jahr 1571. Seit 1955 findet das Kinderfest immer in der Woche vor den Sommerferien statt. 
Der Fischertag Memmingen ist eine der Veranstaltungen im Kalender der Maustadt, die einfach nicht wegzudenken sind. Fest ist der Fischertag mit der Geschichte der Stadt verwurzelt und doch verspricht er jedes Jahr wieder ein einmaliges Erlebnis. Wir sprechen mit einem der vielen Köpfe hinter dem Traditionsfest - Thorsten Burghart.
Seit zehn Jahren modernisiert, baut und erweitert die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie am Bezirkskrankenhaus in Kaufbeuren jetzt schon. Ende Juli haben der Baulärm und der Baustellenschmutz endgültig ein Ende. Denn: Die Arbeiten im Altbau des C-Gebäudes sind abgeschlossen. 2021 wurde hier mit der Sanierung begonnen. Mit der damit verbundenen Modernisierung geht es für Patienten und Mitarbeitende der Klinik einen großen Schritt nach vorne. 
Ein Auto ist mehr als nur ein Fortbewegungsmittel. Es ist der Inbegriff von Freiheit und Abenteuer, das uns zu den entlegensten Orten bringt. Damit es uns für lange Zeit ein treuer Begleiter sein kann, ist regelmäßige Pflege und Wartung von großer Bedeutung. Und hier kommt der Autoservice ins Spiel: Ihr verlässlicher Partner für einen reibungslosen Fahrgenuss!
Wolle Fenkart, ein Traditionsgeschäft in Sonthofen, feiert sein 50-jähriges Bestehen und erlebt gleichzeitig einen Neuanfang. Andrea Wille, die den Laden 32 Jahre lang geführt hat, entschied sich letztes Jahr, in den Ruhestand zu gehen. Durch Zufall erfuhr Elke Richter im Dezember von der Suche nach einer Nachfolgerin und zeigte sofort Interesse. „Das war unser erster Kontakt. Letztendlich habe ich den Laden dann auch bekommen und wir haben alles unter Dach und Fach gebracht“, berichtet Richter. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Übernahme begann Ende Mai die Renovierung des Ladens, der dann am 6. Juli feierlich neu eröffnet wurde. 
Das Restaurant La Mamma in Missen feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Die Geschichte des Lokals beginnt bereits im Jahr 1998, als die Pizzeria im Ferienpark in Missen-Wilhams eröffnet wurde, einer Ferienanlage mit 130 Wohnungen. Die Leitung lag damals in den Händen von Magherita, der jetzigen Köchin des La Mamma, die auch ebenso genannt wird. Nach fünf erfolgreichen Jahren endete der Pachtvertrag.
Am Wochenende vom 12. bis 14. Juli steht Pfronten zum 32. Mal im Zeichen der Oldtimer. Über 300 Fahrzeuge sind zu Besuch und stehen das Wochenende über im Mittelpunkt – bei Fahrern und Liebhabern. Nicht nur für Norbert Schaller, Vorsitzender der Oldiefreunde Pfronten, ist das Oldiewochenende am zweiten Juliwochenende wie ein großes Familientreffen. Zu vielen Stammgästen der weit über 100 angemeldeten Teams pflegen die Vereinsmitglieder nach jahrelanger Bekanntschaft viele Kontakte und Freundschaften.
Eine Brille sollte so einzigartig wie das menschliche Auge sein. Nichts weniger als das ist seit nunmehr 30 Jahren der Anspruch von BrillenBauer. Den Grundstein für das heutige Jubiläum legten Augenoptikermeister Josef Bauer und Augenoptikerin Martina Lutz 1994 in Immenstadt. Nachdem sich der Mitbegründer Ende 2010 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete, übernahm zum 1. Januar 2011 Augenoptikermeister Michael Wegele dessen Geschäftsanteile.